1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 4.00 (5 Bewertungen)

Clever gespart  - Online-Gutscheine für jede Gelegenheit

Dass viele Dinge im Worldwideweb günstiger sind als im Einzelhandel ist allgemein bekannt. Jetzt lassen sich mit ein paar wenigen Klicks noch weitere Prozente und somit bares Geld sparen. Vor fast jedem Bezahlvorgang in Onlineshops wird die Eingabe eines Gutschein-Codes angeboten. Aber wo bekommt man diese Codes her?!

Aktuelle Gutschein-Codes: Geld sparen

Ganz einfach: Man sucht sie sich ebenfalls im Internet! Gibt man lediglich in seine Suchmaschine den favorisierten Shop und das Wort Gutschein ein, wird eine Vielzahl von Seiten erscheinen die saftige Rabatte und Nachlässe anbieten. Diesen Code, meist bestehend aus Buchstaben und Zahlen gibt man vor dem Bezahlvorgang in das entsprechende Fenster ein und schon werden der Betrag oder die Prozente abgezogen. Man sollte nur auf den Gültigkeitsbereich dieser Codes achten. Manchmal gelten diese nur einen bestimmten Zeitraum, oder für eine Produktgruppe oder nur für Neukunden.


Besonders heimtückisch sind die vermeintlichen Sparcodes, wenn man zur Einlösung einen Mindestbestellwert erreichen muss. Hat man sich nämlich für ein paar tolle Schuhe für 29,95 € entschieden und der 10,00€ Gutscheincode gilt erst ab einem Einkaufswert von 50,00 €, ist man schnell verleitet, noch 20,00€ in den Warenkorb zu legen. Dann hat man am Ende nur leider gar nichts gewonnen und mehr gekauft als man wollte.
Doch auch hier lassen sich manche Shops austricksen! Nehmen wir zum Beispiel den berühmten Versandhandel der Frauen um den Verstand bringt. Bestellt man für die geforderten 50,00 € und löst seinen 10,00 € - Gutscheincode ein, kann man die „unnötig“ bestellten Artikel kostenfrei zurücksenden und der Gutschein gilt weiterhin. Das heißt, die geliebten Schuhe kosten am Ende wirklich 10,00 € weniger. Doch nicht überall lassen sich so leicht Prozente und Rabatte abstauben und Codes von Webseiten kopieren. Es kommt vor, dass man sich manchmal für Newsletter oder Clubs anmelden muss, um dann per Email einen Code zu erhalten.
Aber auch hier ist Vorsicht geboten. Nicht alle Clubs bleiben kostenfrei. Bei manchen verpflichtet man sich zu einer Mindestabnahmemenge pro Monat. Und das ist dann kein 10% Gutschein wert.
Hält man aber die Augen offen und beachtet einige Tipps, so kann man im WWW sogar noch ein paar Euro mehr sparen.